20. Oktober 2020

Veranstaltungen des Protestantisches Netzwerks - Ein ungewöhnlicher Abend mit einem Roman


Der Theologe Winfried Anslinger aus Homburg liest aus seinem Buch „Schmidt & Sohn“.

Es erzählt die jüngste deutsche Geschichte aus einer Perspektive, die uns vertrauter ist als alles, was in Geschichtsbüchern darüber steht: Als Familiendrama, das sich weitab von Berlin und Bonn ereignet, in der tiefsten pfälzischen Provinz, der etwa auch ein Helmut Kohl entstammte.
Lesung
: Winfried Anslinger
Termin: Dienstag, 20. Oktober 2020, 19.15 Uhr
Ort: Alexanderskirche Zweibrücken


Eintritt frei

Weitere Informationen und Anmeldung: Evangelische Akademie im Saarland





Zurück